Umweltbewusster Urlaub

Umweltbewusster Urlaub


Winteberg entwickelt sich zusehends zum Reiseziel für alle, die umweltbewusst Urlaub machen wollen. Das neue Zertifikat für die Region und ein dazugehöriges Tourpaket runden das Erlebnis künftig ab.

Denn Winterberg ist als erster Urlaubsort Nordrhein-Westfalens mit der Auszeichnung “Nachhaltiges Reiseziel” versehen worden. Diese besondere Ehre kam natürlich nicht von ungefähr, sondern wurde durch aufwendige und beständige Arbeit im Zeichen der Umwelt verdient.

Damit dürfte die Region künftig einen noch stärkeren Zustrom von Touristen erleben, denn “grüner Urlaub” liegt voll im Trend: Im Angesicht der unvermeidlichen Klimakatastrophe, die Milliarden Menschen das Leben kosten könnte, muss jeder seinen Beitrag leisten, um die Schäden auf ein Minimum zu begrenzen.

Gleichzeitig gehört der Urlaub aber zum Alltag, denn ohne eine Auszeit hier und da wäre es um unsere Gesundheit schnell schlecht bestellt. Die Winterberger vereinen die lobenswerten Ideale des nachhaltigen Tourismus mit den zahlreichen Attraktionen und dem hohen Komfort der Region in einem neuen Reisepaket: dem “Umweltbewussten Urlaub”.

Interessierte Gäste können zwischen einer Dauer von zwei oder drei Nächten wählen und sich zwischen Doppel- oder Einzelzimmer entscheiden. Die dahinterstehenden Angebote sind ein echtes Schnäppchen für alle Touristen, die auf Nachhaltigkeit setzen: schon ab 299 Euro ist man in der günstigsten Konstellation dabei. Das die Unterbringung nur in ebenfalls zertifizierten Hotels erfolgt, versteht sich dabei von selbst.

Das Paket enthält neben der Anreise per Bahn auch garantierte Mobilität durch einen E-Up, ein Elektroauto von VW. Damit sind die zahlreichen Attraktionen von Winterberg und Umgebung, wie etwa die Skisprungschanze, Kartbahn, Mega-Zipline oder das schmucke Hallenberg mit seinen zahlreichen Events problemlos zu erreichen.

Als Alternative steht auch ein E-Bike für jeden Gast bereit, mit dem eine ganztägige Tour unternommen werden kann. Das bringt nicht nur Fahrspaß an der frischen Luft, sondern ermöglicht auch ein Erkunden der näheren Umgebung in aller Ruhe.

Aber das Urlaubsangebot ist mehr als nur eine umweltfreundliche Variante bekannter Attraktionen: Auch eine völlig neue “Klimaführung” auf dem Kahlen Asten, Nordrhein-Westfalens schönstem Berg, steht auf dem Programm. Hier erklärt das fachkundige Personal Einzelheiten zu den örtlichen Umwelteinflüssen und -Veränderungen, die den Besucher in Staunen versetzen werden.

Abgerundet wird das umweltbewusste Paket durch die SauerlandCard. Diese bietet zahlreiche Vergünstigungen in den örtlichen Schwimmbädern, Museen, Skiliften usw. Auch die kostenlose Verwendung von Bus und Bahn der Region ist enthalten, sodass Gästen neben dem E-Up und dem E-Bike auch noch eine dritte, umweltfreundliche Methode der Fortbewegung zur Verfügung steht. Übernachten Sie im Wellnesshotel Hallenberg!

Füssen im Allgäu

Entdecken Sie die romantische Seite Bayerns


Wussten Sie, dass Neuschwanstein in Bayern als Inspiration für das berühmte Disney Schloss diente? Tatsächlich überrascht das diejenigen, die die Burg bei Füssen im Allgäu bereits erlebt haben, nicht wirklich, denn die einzigartige Bauweise und der atemberaubende Blick über das Alpenvorland und Seenlandschaft sind absolut fantastisch. Abgesehen von diesem einzigartigen kulturellen Highlight, dass jedes Jahr von Millionen von Menschen aus der ganzen Welt besucht wird, hat Füssen aber noch viel mehr zu bieten. Warum es sich lohnt nicht nur für einen Tag, sondern einen ganzen Urlaub in die Region um Füssen zu reisen, wollen wir Ihnen im nachfolgenden Artikel beweisen.

Der menschenscheue König Ludwig II hat Neuschwanstein erbauen lassen, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Viele Legenden umkreisen den Märchenkönig, der sich sein Leben lang eher für die Natur und Kultur als für Politik und Sozialleben interessierte. Im Museum der bayrischen Könige am Fuße des Schlossbergs können Sie mehr über ihn und seine Wittelsbacher Vorfahren erfahren. Auch das ältere und ebenfalls traumhafte Schloss Hohenschwangau, wo Ludwig II aufwuchs, kann auf einer Führung bestaunt werden.

In Füssen selbst, Bayerns höchstgelegener Stadt, findet man eine romantische Altstadt mit mittelalterlichen Gassen und einigen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten wie das Hohe Schloss und Benediktinerkloster St. Mang. Im Museum der Stadt Füssen wird mit der Ausstellung von historischen Lauten und Geigen daran erinnert, dass Füssen einst als Wiege des europäischen Lautenbaus galt. Zahlreiche traditionelle und urige Cafés laden zu einer Verschnaufpause und allerhand Geschäfte zu einem gemütlichen Bummel ein.

Gemütlich und romantisch kann es vor allem im Winter in Füssen werden. Wenn die Landschaft von einem weißen Teppich aus Schnee bedeckt wird und die Natur in einem ganz besonderen Licht erstrahlt, kann man in und rundum Füssen viel erleben. Eine verträumte Pferdeschlittenfahrt, eine gemütliche Winterwanderung zur königlichen Bleckenau Jagdhütte oder ein Besuch des Füssener Adventsmarkts gehören unter anderem zum reichen Angebot an Winteraktivitäten vor Ort.

Wenn man sich dann auch etwas Entspannung und etwas Besonderes für Geist und Seele gönnen möchte, lohnt sich ein Besuch der Kristalltherme Schwangau. Hier kann man Sauna und Thermalsole mit Blick auf Schloss Neuschwanstein genießen. Füssen gilt außerdem als anerkannter Kneippkurort, wo die Stärkung und Balance von Körper, Geist und Seele ganz großgeschrieben wird. Eine Vielzahl an Wellnesshotels in Füssen, Bad Faulenbach, Hopfen am See und Weißensee mit einem reichen Aufgebot an Spa-Behandlungen sowie unterschiedliche Kneipp-Erlebnisareale zeugen davon.

Wenn Sie also einen entspannten sowie romantischen Urlaub zu zweit oder auch mit der Familie erleben möchten, dann bietet Füssen nicht nur atemberaubende Ausblicke auf das Alpenvorland und einzigartige Schlösserbesichtigungen, sondern auch diverse Ausflugsziele und Urlaubsaktivitäten.